Bitte beachten Sie, dass hier nur eine kleine Auswahl an Einsätzen gezeigt wird. Für genaue Einsatzstatistiken wenden Sie sich bitte direkt an die Feuerwehr Pressbaum.

Fünf Einsätze seit dem Wochenende

1. Einsatz: Samstag, 01.08.2020, 01:59 Uhr: Frühmorgens wurden wir zur Unterstützung der FF-Rekawinkel alarmiert, ein PKW hatte sich auf der Hauptstraße in Rekawinkel überschlagen. Bei Eintreffen lag das Unfallwrack am Dach, der Lenker wurde im Rettungswagen vom Notarzt versorgt. Das Fahrzeug wurde aufgestellt und die Straße geräumt. 2. Einsatz: Sonntag, 02.08.2020, 15:06 Uhr: Ein Motorradfahrer war auf der B13 entlang des Wienerwaldsees gestürzt und unter die Leitplanke geschlittert. Bei Eintreffen war der Motorradfahrer bereits durch den Rettungsdienst abtransportiert. Da ...

2020-08-04T22:19:54+02:0003. August, 2020|

Zahlreiche Regeneinsätze

Nach zwei alarmierten Menschenrettungen auf der A1 rückte die Feuerwehr Pressbaum bereits in den frühen Morgenstunden (04:30 Uhr) zu den ersten überschwemmten Kellern im Ortsgebiet aus. Aktuell stehen mehrere Gruppe im Einsatz um parallel Keller auszupumpen und mit Krampen, Schaufeln, Brettern, Sandsäcken das Wasser vom Eindringen in die Wohnhäuser abzuhalten. Sie können uns unterstützen, in dem Sie nur anrufen, wenn es wirklich ein Notfall ist. Die Unterwasserpumpen der Feuerwehr können einen Wasserstand unter 4 cm nicht abpumpen. Wenn das ...

2020-07-17T23:05:05+02:0021. Juni, 2020|

A1: Zwei PKW auf der Fahrbahn

Gestern wurden wir kurz nach einem schweren Regenguss zu einer Fahrzeugbergung mit zwei Fahrzeugen auf der Westautobahn alarmiert. Auf der Autobahnbrücke Höhe Wienerwaldsee standen zwei PKW auf der Fahrbahn und bildeten ein Verkehrshindernis. Wir rückten mit drei Fahrzeugen aus, verluden die beiden Unfallwracks mit dem Fahrzeugkran und räumten zügig die Gefahrenstelle. Herzlichen Dank an dieser Stelle der Polizei und der ASFINAG, die die Absicherung und Straßenreinigung übernahmen, für die gute Zusammenarbeit. Nachdem sich der erste Schock des Unfalles gelegt hatte, ...

2020-07-17T19:15:46+02:0027. Mai, 2020|

Bergung eines Müllwagens

Bereits früh am Morgen sind die Müllfahrzeuge unterwegs, um die Pressbaumer von ihren Abfällen zu befreien. So auch am Dienstag, als in einer schmalen Straße in Pressbaum plötzlich der Asphalt nachgab und das tonnenschwere Fahrzeug mit zwei Reifen den Hang hinabrutschte. Sofort wurde die FF-Pressbaum alarmiert. Wegen akuter Absturzgefahr wurde das Fahrzeug seitlich am Heck mit einer Seilwinde gesichert. Eine zweite Seilwinde wurde an der Front angeschlagen, um das Fahrzeug dann langsam zurück auf die feste Fahrbahn zu ziehen. ...

2020-07-17T19:09:29+02:0025. Mai, 2020|

Motorradbergungen

Zweimal musste die FF-Pressbaum vergangene Woche zu Motorradbergungen ausrücken. Am Mittwoch, dem 29. April fuhr ein Lenker aus unbekannter Ursache auf der Hauptstraße, Höhe Orchideeninsel frontal in ein entgegenkommendes Fahrzeug. Für den Fahrer endete dieser Ausflug tödlich, die Reanimation durch die Rettung blieb erfolglos. Die Feuerwehr reinigte die Fahrbahn. Am Freitag musste die FF-Pressbaum abermals zu einer Fahrzeugbergung ausrücken. Abermals war eine Motorradfahrerin frontal in ein entgegenkommendes Fahrzeug gefahren. Die Motorradfahrerin erlitt dabei multiple schwere Verletzungen, der Fahrer des ...

2020-07-17T19:03:08+02:0004. Mai, 2020|

Kuriose Fahrzeugbergung im Wald

Gestern Mittag wurden die FF-Pressbaum zu einer ungewöhnlichen Fahrzeugbergung "in der Au" alarmiert. Ein paar Ausflügler hatten sich bereits am Vortag nach einem Spaziergang mit ihrem Auto im Wald verirrt, ihr Fahrzeug blieb dabei im unwegigen Gelände stecken. Die Exekutive brachte sie spätabends nach Hause, zur Mobilisierung des Fahrzeuges wurde am nächsten Tag die FF-Pressbaum alarmiert. Bei der Erst-Begutachtung zu Fuß stellte sich rasch heraus, dass Tank2 als geländegängiges Fahrzeug angefordert werden muss. Mit Seilwinde und mehrfachen Umhängen der ...

2020-04-11T18:57:57+02:0011. April, 2020|

Katze aus Abflußrohr befreit

Eine Katze (vermutlich MaineCoon) kroch über einen Straßenschacht in einen Abwasserkanal. Nachdem diese nicht mehr herauskam, wurde von der Besitzerin die Gemeinde verständigt. Wassermeister Thomas B. und Patrick M. waren vor Ort und kesselten die Katze in einem ca. 20m langen Rohr ein, damit sich diese nicht tiefer ins Kanalsystem verlaufen konnte. Nachdem das Anlocken durch Katzenfutter erfolglos war, wurde mittels HD-Strahlrohr sanft in Richtung der Katze gespritzt, um diese zur anderen Öffnung zu bewegen. Kurz daraufhin wurde die ...

2020-07-17T17:43:26+02:0029. März, 2020|

Böschungsbrand und Kohlenmonoxid-Einsatz

Am 20. März, während der Corona-Epidemie in Österreich, wurden wir zu zwei Einsätzen alarmiert: Am Nachmittag ließ die Polizei zu einem Böschungsbrand alarmieren. Ein Hausbesitzer hatte seinen Grünschnitthaufen, direkt am Waldrand, angezündet. Die Flammen schlugen mehrere Meter hoch und setzen auch einen Baumstumpf in Brand. Der Brand wurde auf Anordnung der Polizei mit einer Löschleitung abgelöscht. Im Einsatz standen neun Mann der FF-Pressbaum, aus Sicherheitsgründen verteilt auf zwei Fahrzeuge. Um Punkt 19 Uhr wurde zu einem Gasaustritt in der ...

2020-07-17T17:35:25+02:0020. März, 2020|

Baum auf Gebäude und Fahrzeug gestürzt

Heute kurz vor 7 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Baum über PKW auf der Hauptstraße alarmiert. Die Spitze einer Föhre war durch die starken Windböen gebrochen und auf das Dach eines Wohnhauses gestürzt. Sie rutschte anschließend auf einen Balkon und ein davor geparktes Auto. Dach, Balkon und Auto wurden stark beschädigt. Mittels Kran wurde der Baum angehoben und gesichert und anschließend vorsichtig stückweise entfernt. Danach wurde das beschädigte Fahrzeug aus der Gefahrenzone gebracht und der längs eingerissene Baum geschnitten, ...

2020-07-17T17:20:10+02:0023. Februar, 2020|

Sturmtief Petra

Sturmtief Petra bescherte der Feuerwehr Pressbaum gestern elf Einsätze. Vor allem im Ortsgebiet, aber auch auf der Autobahn galt es umgestürzte Bäume zu beseitgen, die auf Straßen und Telefonleitungen gefallen waren. Besonders umsichtig galt es bei zwei Einsätzen vorzugehen: Eine Autofahrerin hatte ihr Auto am Waldrand geparkt, prompt fiel ihr eine Fichte aufs Autodach. Mit größter Vorsicht wurde der Baum Stück für Stück zerlegt, um zusätzliche Kratzer zu vermeiden. In der Rudolf Pleban-Gasse war ein Baum auf ein Wohnhaus ...

2020-07-17T17:04:52+02:0005. Februar, 2020|
Nach oben